Zuckerfreie Marmelade

Marmelade schmeckt einfach allen Menschen, von jung bis alt. Dumm nur, dass uns die Unmengen an Zucker, die Marmelade üblicherweise beinhaltet, auf Dauer dick machen. Und uns zusätzlich neben Zahnfäulnis oft gefährliche Krankheiten wie Diabetes Typ-2, oder die sogenannte nicht alkoholische Fettleber bescheren.


Leider sind auch immer mehr Kinder von den schrecklichen Folgen des überbordenden Zuckerkonsums betroffen, weswegen es höchste Eisenbahn war, eine Marmeladenalternative ohne Haushaltszucker vor den Vorhang zu holen. Noch dazu eine, die unserer Meinung nach bedeutend besser schmeckt, als die üblichen „zuckerverseuchten“ Marmeladen.


Wir laden Sie ein: Probieren Sie doch mal unser Rezept mit Erythrit, einem der besten Zuckeraustauschstoffen überhaupt. So hat die Marmelade übrigens nur die paar Kalorien der Frucht und ist komplett frei von Haushaltszucker. Da macht Naschen richtig Spaß und schmeckt noch dazu himmlisch gut!


Nekatrinenmarmelade mit Erythrit*

Zutaten

  • 1kg Nektarinen

  • Saft von 1/2 Zitrone

  • 2TL Agar Agar (Geliermittel)

  • 230g Erythrit


Zubereitung

  1. Nektarinen waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Erythrit, Agar Agar und den Saft 1/2 Zitrone beimengen.

  3. Aufkochen und 30 Minuten schwach köcheln lassen.

  4. Marmelade in sterile Gläser fülle, fest verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen.



* Erythrit findet sich (unter dem jeweiligen Markennamen, z.B. SPAR Vital) mittlerweile in allen gängigen Lebensmittelketten sowie in sämtlichen Reformhäusern.