Die neuen Low-Carb Becher-Desserts "Sweetie2go" sind da!

Bereits seit dem Jahr 2012 schreibe ich auf meinem Blog Diabetes Ade fleissig Artikel rund um Diabetes, Sport und Ernährung. Dabei hat es mir vor allem die sogenannte Low-Carb Ernährung angetan, die mich mit ihren ernährungsphysiologischen Vorteilen völlig überzeugt hat. Die „Hardcorevariante“ davon nennt sich ketogen und besticht durch einen besonders niedrigen Kohlenhydratanteil. Wer mehr darüber erfahren möchte, dem lege ich meinen oben erwähnten Blog ans Herz, dort findet man eine Menge weiterführender Artikel wie z.B. diesen hier: https://www.diabetesade.com/ernahrung/low-carb-paleo-und-ketogen.html


Nach dem erfolgreichen Marktstart 2019 hat sich Locaba mittlerweile weiterentwickelt und ich darf hiermit unsere neueste Mehlspeisenlinie präsentieren – die Locaba-Becherdesserts! Diese sind nicht nur ohne zugesetzten Zucker und selbstverständlich low-carb/ketogen – sondern obendrauf nun auch noch vegan!


Wir versenden die Low-Carb Becherdesserts in speziellen Kühlkartons, damit sie die Reise zu Ihnen unbeschadet überstehen. Daher kostet der Transport leider auch ein wenig mehr, als man es von „normalen“ Versandkartons gewöhnt ist. Aber bitte glaubt mir – es ist den Mehrpreis absolut wert, denn: Nicht nur der Genuss überzeugt, sondern vor allem die sensationellen Nährwerte! Und so sind die neuen Desserts von Locaba nicht nur für Diabetiker ein absolutes Muss, sondern für jeden ernährungsbewussten Gourmet!





11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen